Die Orklande

Orks im vallconnischen GrenzgebietDie Orklande sind das zweite Hintergrundland des A.E.V.A. e.V., ersonnen als ewiger Widersacher zu Vallconnan.

Für weitere OT-Infos und Plotanfragen wendet euch bitte an uns.

 

Mit den Orklanden verknüpfte Beiträge:

Einträge zur Zeit nicht verfügbar.

 

Orkische Sprache

Skulls High, Gorguls Festung in den Orklanden, nach der Wiederentdeckung durch das vallconnische Heer

Die Sprache der Orks aus den westlich Vallconnans gelegenen Orklanden ist rauh und laut. Kaum ein Mensch versteht sich vollends mit dieser Sprache, doch bei vielen Vallconnan sind manche Ausdrücke und ihre Bedeutungen durchaus bekannt. Einige der Wichtigsten haben wir … Weiterlesen




Orklande

Ork auf der Zinne von Kaladagul

Die Orklande schließen im Westen an Vallconnan an und sind durch den großen Grenzfluss Mahas von Vallconnan getrennt. Es ist ein großes wildes Gebiet ohne größere erkennbare urbane Erschließungen. Die bisher bekannten Orkstämme unterhalten zwar einige mittlerweile bekannte Festungen oder … Weiterlesen




Gorgul

Kaladagul, Gorguls Festung in den Orklanden, auch Skulls High genannt

ein Damones, Bruder von Asmos, eines der Kinder von Orukav. Gorgul vereinte vor der großen Invasion im Jahre 497 v.K. alle neun Orkstämme unter seine Führung, durch Hilfe seiner Warlords, unter anderem dem in Vallconnan seit langem bekannten Balrog. Er … Weiterlesen




Skulls High / Kaladagul

Kaladagul, Gorguls Festung in den Orklanden, auch Skulls High genannt

Die Zwillingsburg-Ruine von Skulls High liegt tief in den Orklanden, rund 2 Tagesreisen von der Westgrenze Vallconnans entfernt. Sie wurde vor unzähligen Jahren von vallconnischen Baumeistern erbaut, geriet jedoch lange Zeit in Vergessenheit. Sie wurde im Laufe des Orkland-Feldzuges im … Weiterlesen